Veranstaltungen 2000-2007

29.5.2000      Zur Ohnmacht verurteilt? Einstehen für eine andere Politik.
Diskussionsveranstaltung mit Hans-Jochen Tschiche

29.5.2000      Zur Ohnmacht verurteilt? Einstehen für eine andere Politik.
Diskussionsveranstaltung mit Hans-Jochen Tschiche

19.03.2002    Chancen und Perspektiven einer sozialistischen Politik in der Bundesrepublik.
Sarah Wagenknecht
Lieder von Bertholt Brecht, vorgetragen von Dieter Dehm,
am Klavier begleitet von Michael Letz

17.06.2002    Globalisierung als Quelle von Krieg und Gewalt
Jörg Hufschmid
Mitveranstaletr ASTA d.TU-BS, IGM-BS, Attac-BS
Friendensbündnis, Friedenszentrum

19.01.2003    Rolle, Aktivität und Organisation der Initiative in der Rückschau und in der Zukunft
Wochenendseminar

09.05.2003    Krieg und Frieden in unserer Zeit. Vom 1.Weltkrieg bis zur „Neuen Weltordnung“ der USA
Reinhard Kühnl
Mitveranstalter: GEW Kreisverband, Bündnis f. d.Frieden, VHS-BS

25.06.2003    Agenda 2010. Der Angriff der Bundesregierung auf den Sozialstaat und die Gewerkschaften
Horst Schmitthenner

17.10.2003    Im Namen des Volkes. Prozesse gegen Gegner der Wiederaufrüstung im Kalten Krieg.
Barbara Kramer u. Kurt Fritsch
Mitveranstalter:Bündnis f. d.Frieden, Friedenszentrum BS

26.02.2004    Gewerkschaften unter Druck. Erfüllungsgehilfen der „Reformpolitik“ oder eigenständige Gegenmacht.
Frank Deppe
Mitveranstalter: IGM-BS, Attac-BS

26.03.2004    Unsere Zukunft mit der Agenda 1010. Aspekte und Analysen der Rot-grünen Reformpolitik.
Vortrag
Frigga Haug
Mitveranstalter: DGB-BS, attac-BS und GEW-BS

27.03.2004    Unsere Zukunft mit der Agenda 1010. Aspekte und Analysen der Rot-grünen Reformpolitik.
Seminar
Frigga Haug
Mitveranstalter: DGB-BS, attac-BS und GEW-BS

07.10.2004    Gefahr von rechts? Neoliberale Politik: Interessen, Wirkung, Gegenwehr.
Reinhard Kühnl
Mitveranstalter und Unterstützer: GEW Kreisverband, attac-BS, VHS-BS, Interkulturelles Forum (DIDF BS)

04.11.2004    Pax Amerikana, Verheißung oder Albtraum
Peter-Paul Zahl
Mitveranstalter: Asta der TU BS, Bündnis f.d.Frieden

01.07.2005    Bundestagswahl 2005
Podiumdiskussion mit Gisela Ohnesorge (PDS), Udo Sommerfeld (PDS), Dr.Helmut Käss (WASG), Thoams Röver (WASG)

30.11.2005    Die weltweite Krise in der Automobilindustrie. Erpressung von Belegschaften und Gewerkschaften durch die Konzerne am Beispioel Opel, Daimler-Chrysler und VW
Winfried Wolf und Uwe Fritsch
In Koopertaion mit DGB-BS u. VHS-BS

27.03.2006    Mindestlohn, Grundsicherung, bedingungsloses Grundeinkommen… Wege aus der „Krise der Arbeitsgesellschaft“?
Joachim Bischoff
Mitveranstalter: DGB-BS

21.11.2006    Krise und Zukunft des Sozialstaates
Cristoph Butterwegge
Mitveranstalter: ASTA der TU-BS, DGB BS,
Hochschulgruppe der GEW, Fachschaftsrat Politik/Soziologie

08.05.2007    Aufstehen für eine andere Politik. 10 Jahre nach der Erfurter Erklärung.Erfahrungen mit der neoliberalen Politik von Rot-Grün und Rot-Schwarz
Horst Schmitthenner

08.05.2007    Aufstehen für eine andere Politik. 10 Jahre nach der Erfurter Erklärung.Erfahrungen mit der neoliberalen Politik von Rot-Grün und Rot-Schwarz
Horst Schmitthenner

25.09.2007    Eine andere Politik ist möglich -Was Können wir dafür tun?
Podiumdiskussion
Nele Hirsch, Die Linke Werner Rätz, Attac Axel Gerntke, IG Metall
In Zusammenarbeit mit IG Metall, DGB, Attac und Die Linke

05.10.2007    Braunschweiger Gramsci Tage 2007
Krise der Gewerkschaften und Erneuerung aus dem Zentrum der Krise.

Brnd Röttger
In Kooperation mit RLS-Niedersachsen, DGB-BS

06.10.2007    Braunschweiger Gramsci Tage 2007
Die politische Theorie Antonio Gramscis
Begriffe-Konzepte-Hintergründe
Seminar
Bernd Röttger, Andreas Merkens
In Kooperation mit RLS-Niedersachsen, DGB-BS

24.01.2008    Auto, Klima und die Zukunft des Verkehrs
Diskussionsveranstaltung mit Winfried Wolf und mit Heinrich Betz

24.04.2008    Marxismus und Politik der Arbeiterbewegung
Frank Deppe
Danach konstituierende Sitzung des Arbeitskreises „Politik- Gewerkschaften – Ökonomie“ statt. Dieser Arbeitskreis wird von Bernd Röttger geleitet
In Kooperation mit  DGB-BS

28.06.2008    Walter Benjamin – Über den Begriff der Geschichte
Gabriele Sprigath
Zusammen mit RLS-Niedersachsen und dem Asta der TU-BS

17.10.2008    2. Braunschweiger Gramsci-Tage – 1.Tag
„Grenzen überwinden – Antonio Gramsc, biografische Notizen“
Rezitation und Gesang mit J.Treichler u.B.Bauche
„Demokratie und Freiheit. Luxemburgs Kritik an der Russischen Revolution und die Linie Luxemburg-Gramsci“
Frigga Haug
Zusammen mit RLS-Nds, Asta der TU-BS, DGB, IGM, Bildungswerk verdi

18.10.2008    2. Braunschweiger Gramsci-Tage – 2.Tag
„Die politische Theorie Antonio Gramscis: Begriffe – Konzepte – Hintergründe“
Seminare mit S.Kebir, Andreas Merkens u. Victor Rego Diaz
Zusammen mit RLS-Nds, Asta der TU-BS, DGB, IGM, Bildungswerk verdi

08.12.2008    „Was kostet Recht. Recht gilt auch für Arme“
Helmut Kramer
Veranstaltet zusammen mit der Humanistischen Union und der Gewerkschaftlichen Hochschulgruppe

29.5.2000      Zur Ohnmacht verurteilt? Einstehen für eine andere Politik.
Diskussionsveranstaltung mit Hans-Jochen Tschiche

19.03.2002    Chancen und Perspektiven einer sozialistischen Politik in der Bundesrepublik.
Sarah Wagenknecht
Lieder von Bertholt Brecht, vorgetragen von Dieter Dehm,
am Klavier begleitet von Michael Letz

17.06.2002    Globalisierung als Quelle von Krieg und Gewalt
Jörg Hufschmid
Mitveranstaletr ASTA d.TU-BS, IGM-BS, Attac-BS
Friendensbündnis, Friedenszentrum

19.01.2003    Rolle, Aktivität und Organisation der Initiative in der Rückschau und in der Zukunft
Wochenendseminar

09.05.2003    Krieg und Frieden in unserer Zeit. Vom 1.Weltkrieg bis zur „Neuen Weltordnung“ der USA
Reinhard Kühnl
Mitveranstalter: GEW Kreisverband, Bündnis f. d.Frieden, VHS-BS

25.06.2003    Agenda 2010. Der Angriff der Bundesregierung auf den Sozialstaat und die Gewerkschaften
Horst Schmitthenner

17.10.2003    Im Namen des Volkes. Prozesse gegen Gegner der Wiederaufrüstung im Kalten Krieg.
Barbara Kramer u. Kurt Fritsch
Mitveranstalter:Bündnis f. d.Frieden, Friedenszentrum BS

26.02.2004    Gewerkschaften unter Druck. Erfüllungsgehilfen der „Reformpolitik“ oder eigenständige Gegenmacht.
Frank Deppe
Mitveranstalter: IGM-BS, Attac-BS

26.03.2004    Unsere Zukunft mit der Agenda 1010. Aspekte und Analysen der Rot-grünen Reformpolitik.
Vortrag
Frigga Haug
Mitveranstalter: DGB-BS, attac-BS und GEW-BS

27.03.2004    Unsere Zukunft mit der Agenda 1010. Aspekte und Analysen der Rot-grünen Reformpolitik.
Seminar
Frigga Haug
Mitveranstalter: DGB-BS, attac-BS und GEW-BS

07.10.2004    Gefahr von rechts? Neoliberale Politik: Interessen, Wirkung, Gegenwehr.
Reinhard Kühnl
Mitveranstalter und Unterstützer: GEW Kreisverband, attac-BS, VHS-BS, Interkulturelles Forum (DIDF BS)

04.11.2004    Pax Amerikana, Verheißung oder Albtraum
Peter-Paul Zahl
Mitveranstalter: Asta der TU BS, Bündnis f.d.Frieden

01.07.2005    Bundestagswahl 2005
Podiumdiskussion mit Gisela Ohnesorge (PDS), Udo Sommerfeld (PDS), Dr.Helmut Käss (WASG), Thoams Röver (WASG)

30.11.2005    Die weltweite Krise in der Automobilindustrie. Erpressung von Belegschaften und Gewerkschaften durch die Konzerne am Beispioel Opel, Daimler-Chrysler und VW
Winfried Wolf und Uwe Fritsch
In Koopertaion mit DGB-BS u. VHS-BS

27.03.2006    Mindestlohn, Grundsicherung, bedingungsloses Grundeinkommen… Wege aus der „Krise der Arbeitsgesellschaft“?
Joachim Bischoff
Mitveranstalter: DGB-BS

21.11.2006    Krise und Zukunft des Sozialstaates
Cristoph Butterwegge
Mitveranstalter: ASTA der TU-BS, DGB BS,
Hochschulgruppe der GEW, Fachschaftsrat Politik/Soziologie

08.05.2007    Aufstehen für eine andere Politik. 10 Jahre nach der Erfurter Erklärung.Erfahrungen mit der neoliberalen Politik von Rot-Grün und Rot-Schwarz
Horst Schmitthenner